Von «aktiven» und «passiven» Investoren

Alles gleich oder doch anders?

von

Jan-Philip Schade

20
January 2021

Zusammenfassung

In der Anlagewelt wird immer wieder von «aktiven» und «passiven» Investoren gesprochen. Aber was ist genau der Unterschied? Zwei Vögel im gleichen Gewand? In diesem Artikel geben wir einen kurzen Überblick über diese beiden Konzepte und zeigen, wie wir bei Kaspar& dazu stehen.  

Von «aktiven» und «passiven» Investoren

In der Anlagewelt gibt es zwei grundsätzliche Anlagephilosophien: die der so genannten «aktiven» und jene der «passiven» Investoren. Aktive Investoren versuchen durch Recherchen, Analystenreports, Expertengespräche und ihre Erfahrung Aktien- und andere Anlagen so auszuwählen und zusammenzustellen, dass sie damit mehr Renditen erwirtschaften können als die anderen Marktteilnehmer. So könnte beispielsweise ein aktiver Investor in Tesla investieren, weil er der Überzeugung ist, dass Elektromobilität ein Zukunftsthema und Elon Musk (Gründer und CEO von Tesla) ein überragender Visionär ist. Das Problem des aktiven Investierens liegt jedoch darin, dass bei den einzelnen Entscheidungen häufig Emotionen, subjektive Fehleinschätzungen und falsche Annahmen im Spiel sind, die schliesslich zu Verlusten führen können. Zudem sind aktive Anlagen oft mit hohen Kosten verbunden. Passive Investoren glauben hingegen nicht, dass sie in der Lage sind, ihre Anlagestrategie so zu wählen, dass sie damit einen aussergewöhnlichen Gewinn erzielen können. Die Überzeugung passiver Investoren ist viel mehr die, dass man durch möglichst kostengünstige, breit gestreute Aktien- und Einzelanlagen von der dauerhaften Wertsteigerung des gesamten Marktes profitieren kann.* Anstatt also nur in Tesla zu investieren, würden passive Investoren nach einem systematischen Schema – in der Regel gemäss der Unternehmensgrösse – in alle grossen US-Aktien investieren, beispielsweise in den Leitindex S&P 500, und somit «passiv» und nebenbei von der aussergewöhnlich guten Tesla-Entwicklung profitieren. Während passives Investieren von den tiefen Kosten und dem hohen Mass an Diversifikation profitiert, werden damit andererseits häufig attraktive Renditechancen verpasst.

Wie wir bei Kaspar& investieren

Es ist kein Geheimnis, dass wir bei Kaspar& enge Beziehungen zu Universitäten pflegen und an wissenschaftliche Ansätze glauben. Wir waren selbst viele Jahre sowohl an Universitäten als auch in der Praxis in der Finanzmarktforschung tätig und haben dabei auch internationale wissenschaftliche Beiträge veröffentlicht. Entsprechend wissen wir, wie Professoren und Forscher renommierter Universitäten in langjähriger Arbeit umfangreiche Forschungsarbeiten zu neuen Anlage- und Investmentansätzen verfassen. Diese Arbeiten bieten wissenschaftlich fundierte und attraktive neue Ansätze, welche zwar in der Wissenschaft hochkarätig publiziert werden, jedoch in der Praxis oftmals zu Unrecht kaum Resonanz finden oder einem ausgewählten Publikum vorenthalten bleiben. Mit Kaspar& möchten wir diese wissenschaftlichen Ansätze zu Euch bringen. Im Umkehrschluss erachten wir uns selber weder als «aktiv» noch als «passiv». Vielmehr verfolgen wir eine kombinierte Philosophie: Auf der einen Seite evaluieren wir ständig die neuesten wissenschaftlichen Forschungsarbeiten und suchen die vielversprechendsten Ansätze heraus (unsere «aktive Seite»). Andererseits implementieren wir die identifizierten Ansätze auf eine kostengünstige und regelbasierte Art und stellen sie Euch über die Kaspar& App zur Verfügung (unsere «passive Seite»). All dies geht, weil wir nicht nur lange Zeit selbst operativ in der Finanzbranche gearbeitet haben und dort grosse institutionelle Mandate verwaltet haben, sondern weil wir zudem bis heute einen starken Bezug zur Forschung und Wissenschaft haben.

Hast Du Lust, mehr über die wissenschaftlichen Ansätze zu lernen, die wir verfolgen? In einer neuen Serie von Blogbeiträgen werden wir immer wieder einzelne Arbeiten für Dich zusammenfassen und erklären.

*Vergleiche hierzu auch den Blogbeitrag Eldorado 2: Wann Geld arbeitet

Mehr vom Autor

Zum Autor

Newsletter

Registriere Dich für den Kaspar& Newsletter und bleibe immer auf dem Laufenden über Events, neue Produktfeatures und vieles mehr.
Anmelden