Hallo, ich bin Kaspar.

Kaspar& seine Geschichte.

von

Lukas Plachel

6
January 2021

Wie Kaspar zu seinem Namen kam

Eigentlich hatten wir aufgeregte Briefe und ungeduldige Telefon-Anrufe erwartet. Hatten uns auf die Anstrengung vorbereitet, die es bedeuten würde, die immer und immer wieder gleiche Frage zu beantworten. Die Frage, die eigentlich niemanden abends schlafen lassen dürfte: Wer ist eigentlich Kaspar?

Ist das passiert? Absolut nicht. Müsst Ihr euch die Geschichte jetzt trotzdem anhören? Leider können wir Euch nicht dazu zwingen. Für alle, die es trotzdem interessiert: Hier kommt die Geschichte von Kaspar.

Kaspar & Konrad waren die Vornamen der beiden Gründer der ältesten Vermögensverwaltungs-Bank der Schweiz. Ihr Versprechen war es, sich mit höchster Professionalität, Sorgfalt und Vertraulichkeit um die finanziellen Belange ihrer wohlhabenden Kundschaft zu kümmern. Das war vor über 250 Jahren. In der Zwischenzeit hat sich einiges geändert. Wir sind der Meinung, dass heute jede und jeder diese Individualität und Aufmerksamkeit verdient hat. Dass professionelle Finanzdienstleistungen nicht einigen Wenigen vorbehalten sein dürfen. Und dass die Zusammenarbeit mit Kunden von Fairness und Partnerschaftlichkeit getragen sein muss. Entsprechend haben wir uns vorgenommen, diese Tradition endlich in eine zeitgemässe Form zu bringen, indem wir uns ehrlich um die finanziellen Bedürfnisse unserer Kunden kümmern.

Kaspar& ist für uns deshalb mehr als ein Name. Kaspar& steht für unsere Vision und unsere Werte. Kaspar& steht für uns. Und wir heissen aus gutem Grund nicht Kaspar & Co.: Den Platz neben uns haben wir für alle unsere Kundinnen und Partner reserviert, die auch endlich Finanzdienstleistungen wollen, wie sie heute eigentlich sein sollten.

Mit unserem Namen schlagen wir die Brücke zwischen Alt und Neu, zwischen Zuverlässigkeit und Innovation, zwischen Professionalität und Zeitgeist. & wir laden alle dazu ein, ein Teil von Kaspar& zu werden.

Fair. Professionell. Voraus. Kaspar& Du.

*Übrigens: Der Name Kaspar geht zurück auf das persische Wort für «Schatzmeister»; von ghaz (Schatz) und bar (leiten, verwalten, versorgen).

Mehr vom Autor

Zum Autor

Newsletter

Registriere Dich für den Kaspar& Newsletter und bleibe immer auf dem Laufenden über Events, neue Produktfeatures und vieles mehr.
Anmelden